Kategorien
MEIN LEBEN MIT....

Mein Leben mit dem Krebs – „Chemo Woche 4 – 6“ / Teil 7.3

Mein Leben mit dem Krebs – „Chemo Woche 4 – 6“ / Teil 7.3

Beschreibung der Wochen Farben : 
Woche Rot:  Alle Tage der Woche im Spital ca. 5 Stunden.
Woche Schwarz: Jeweils 1 Tag im Spital in der Woche ( Montag’s) 1-2 Stunden.

Woche 4 / Rot
Montag 17.12.2018  08:00 Uhr

Woche 4

Haben sich meine Rückenschmerzen am Wochenende gelohnt? Das kommt nun aus beim Labor, nach der Blutentnahme bekam ich schon bald meine Blutwerte auf dem gelben Zettel in die Hand gedrückt, und ich sah natürlich gleich den „Neutrophilen“ Wert an
8.60 (10*9/L)  stand da WOW, es hatte sich gelohnt, hoffentlich habe ich nun auch etwas Reserve  für die kommende Woche die ja wieder einmal Rot ist. 

Nach meiner Erleichterung ging’s ins Haus „ARA“ in die Tankstellen Abteilung, hier wurde bald mein Port angestochen und los geht es, nach rund einer Stunde kamen mir 2 bekannte Gesichter, der *HB* (auch Geocacher) mit seiner Kollegin (sagen wir ihr mal „Andrea“ wir lernten uns in der Woche 2 kennen) so verging mit gemeinsamen Plaudern und Mysterys lösen der morgen wie im Flug. Wir waren am Schluss sogar Zeitgleich fertig und es war wirklich ein schöner morgen, vielen Dank für den Spass und die Mysterys 🙂

Dienstag und Mittwoch, gibt es nichts neues, jeden Morgen um 08:00 / 08:15 in der Tanke melden und los geht es, der Donnerstag und Freitag war auch identisch nur das mir am morgen jeweils Schlecht war, lustigerweise nur solange bis ich dann im Spital auf meinem „Stuhl“ platzgenommen hatte. Also nichts ernsthaftes ich glaube ich war einfach froh das die Woche 4 auch bald rum ist.

Woche 5 / Schwarz
Montag 24.12.2018  08:15 Uhr

Woche 5 Montag 24.12.2018

Vor einer Woche hatte ich einen Wert der „Neutrophilen“ bei 8.60 (10*9/L) nach der heutigen Messung waren sie schon auf einen tieferen Wert von 1.92 (10*9/L) gesunken 🙁 machte aber nicht viel den die heutige Therapie konnten wir dennoch starten.
Bevor ich Nachhause gehen konnte wurde dann aber als Vorsorge nochmals eine Spritze gemacht und ich durfte dann Dienstag und Mittwoch Zuhause jeweils noch eine geben um die Blutproduktion anzukurbeln…… damit auch der Leukozyten-wert wieder hinauf geht!

Woche 5 Dienstag 25.12.18 bis Sonntag 30.12.18

Diese Woche war einiges los, Weihnachtsfeiern, Termine, usw….. Ich versuchte alles so gut es ging zu meistern. Ich machte viele Pausen denn ich war immer wieder auch vom NICHTS tun müde… Was ? Ja ich mache denn ganzen Tag nichts und könnte schlafen 🙂 das kenne ich ja so gar nicht von mir…. ich teilte mir einfach die Arbeiten so ein das ich immer wieder auf dem Sofa ausruhen kann…. am 27.12.18 machten wir wieder einmal eine kleine Wanderung, alles klappte gut ich konnte sogar die ganze strecke Mitlaufen. Überglücklich aber total K.O liess ich mich zuhause gleich ins Bett fallen… Am 29.12. machte Jasmin mit 2öwen noch einen „Geocaching – Adventskalender“ in der nähe von Rheinfelden… ich blieb aber Zuhause weil der Anfahrtsweg und auch das „Terrain“ für mich glaube ich zu viel währe. Ich machte aber denn Vorschlag das ich den „Znacht“ vorbereiten werde….. sogar 2öwen waren eingeladen 🙂 ich wusste auch schon was ich machen werde. Hatte ich im Gefrierfach noch eingefrorenes „PulledPork“ vom Sommer 🙂 so gab es dann auch „PulledPork – Hamburger“ mit vielen Zutaten und „Colesslaw“ Salat. Doch ich unterschätze die Müdigkeit…. ich musste vor dem Kochen noch ein Nickerchen machen bevor es in die Küche ging…. Es war LECKER , nach dem Essen machten wir noch einige
Mysterys zusammen und wir kamen auch gut voran!

Vielen Dank für den tollen Abend!

Quelle : Wikipedia / Pulled-Pork Verlinkung

Woche 6 / Schwarz
Montag 31.12.2018  08:30 Uhr

Woche 6 Montag 31.12.2018

Zuerst wie immer, zum Labor zur Blutentnahme, heute war einiges los…. ich glaube das geht länger als sonst…… dennoch war ich bald einmal wieder draussen… Hmmm.. was sagen denn meine Werte? Oha doch weiter gesunken und zwar auf 1.09 (10*9/L) hmm was sagen wohl die Ärzte und Pfleger vom „Onkoteam“?
Ich musste zuerst einmal im Wartezimmer warten auch hier grossandrang…. Irgendwann konnte ich nach hinten, und meine Werte wurden geprüft. Wir können starten und ich konnte wieder neben „Andrea“ die mit ihren Kindern heute anwesend war Platz nehmen….
Dies hiess für mich ein kurzweiliger morgen…. was an dem heutigen Tag auch nicht schlimm war. Nach rund 90 Minuten konnte ich auch schon wieder Nachhause! Danach war ein Nickerchen angesagt….später einen Goodby – Event ( Geocaching-Event ) wieder ein Nickerchen und dann die Silvesterfeier mit der Familie…. nach dem Essen wieder ein Nickerchen und dann von 23:00 Uhr bis 01:30 Uhr wieder Wach gewesen… danach K.O nachhause und ins Bett…..

Woche 6 Dienstag 1.1.19 bis Sonntag 6.1.2019

Heute hatten wir ein kleinen „Jahresstart – Event “ geplant um 14:00 bis 15:00 Uhr sollte der Event sein…. ich freute mich das es klappte und ich genügend „Fit“ war um an den Event zu gehen! Viele Cacher waren da, und es war schön euch alle zu sehen… nach dem Aufräumen war aber dann bereits wieder ausruhen angesagt…. und schon war der erste Tag im neuen Jahr Geschichte… die Woche machten wir nicht so viel, Mysterys lösen ab und zu mal einen kleinen Spaziergang um die gelösten Rätsel einzusammeln… ansonsten ging auch dies Woche problemlos über die Bühne…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.