Kategorien
MEIN LEBEN MIT....

Mein Leben mit dem Krebs – Der“OP“ Termin.. / Teil 6 

Mein Leben mit dem Krebs – Der „OP“ Termin .. / Teil 6 

Montag: 17. September.

Wir hatten denn Besprechungs – Termin mit „meinem Urologen“  weil wir ja eine zweit Meinung haben möchten falls das „Tumorboard“ (KS – Frauenfeld) sich für eine OP entscheidet. Auch hier hatten wir wieder ein gutes Gespräch…. Hmmm gar nicht so leicht nun wir wissen ja noch nicht wie der Beschluss für das weitere Vorgehen ist es kann ja auch heissen „Chemo“ Zuhause war ich dann etwas durch den Wind weil ich nicht recht wusste was ich machen soll, nun ich werde mal darüber schlafen Jeventuell sind morgen dann meine Gedanken sortiert. Aber geschlafen habe ich eigentlich das erste mal gar nicht so gut.

 

Dienstag 18.September.

Die Arbeit ruft und ich hatte denn ganzen morgen immer wieder über die beiden OP’s nachgedacht. Irgendwann entschied ich mich dann für die Laparoskopische OP also bei „meinem“ Urologen der mich vor 2,5 Jahren bereits am Hoden Operiert hatte. Wir mussten aber noch denn Bericht vom Tumorboard abwarten, denn das ist noch ein wichtiger Entscheid ob „OP“ oder „Chemo“

 Im laufe des Nachmittages klingelte das Telephon, der KS-Frfeld teilte mir mit das, dass Tumorboard sich für eine OP entschlossen hat. Ich meldete meinen entscheid darauf hin beim Chirurg im Spital Frauenfeld das er mich nicht aufzubieten hat, und meinem Urologen teilte ich dann auch noch meinen entscheid mit.

Und schon 2 Tage Später lag ein Couvert vom Spital Männedorf im Briefkasten. Der Aufgebotstermin ist auf den 28.Oktober gefallen…. OP ist dann am 29.Oktober. Was? Warum so lange warten?! JA das hat 2-3 Gründe

– Hochzeit meiner Schwester
– Ein Paar Kilo weniger am Bauch ist auch nicht Verkehrt (UFF, Das ist Schwierig )
– Ferien und Weiterbildung von „Meinem Urologen“
– Unser 10
– Jahre Geocaching Jubiläums Anlass

 

Nun wir Wissen wie es weiter geht, jetzt freuen wir uns noch auf die davor kommenden Anlässe und Packen am Sonntag 28.10 dann meine 7 Sachen.

 

Wir Wünschen euch einen guten Wochenstart!

 

Quellen:  Verlinkung zu Wikipedia

 

 

 

6 Antworten auf „Mein Leben mit dem Krebs – Der“OP“ Termin.. / Teil 6 “

Lieber Seasack

Vielen dank für deine Worte, wir würden uns freuen wenn wir uns mal wieder sehen…

Wie geht es euch?

Liebe Grüsse an euch

Lieber Reto,
nun da ich zuhause bin, habe deinen Bericht gelesen. Wir wünschen dir und Jasmin alles erdenkliche Glück, das es auf Erden gibt. Das die OP gut verläuft und du wieder gesund wirst.
Es wird sicher keine leichte Zeit, aber zu zweit und gemeinsam schafft ihr auch diese schwere Prüfung.
Unsere Gedanken sind bei Euch.
Fühlt euch gedrückt. Ganz liebe Grüße senden euch Bernhard und Melli

Hallo Bernhard und Melli

Vielen Dank für euere Lieben Worte, JA es kommt Gut! da sind wir fest überzeugt!

Grüsse Reto und Jasmin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.