Kategorien
EVENT's GEOCACHING IONPAINT's auf REISEN

Ionpaint’s auf Reisen…. Malta_1

Kurzerhand haben wir, weil unser Cacherdog Evita über die Regenbogenbrücke gegangen ist, einen Tripp nach Malta gebucht.

Diesmal mit dem gesamten Team Ionpaint sind wir am 31.Dezember in Zürich gestartet und gegen 21:00 Uhr in Malta gelandet. Danach mit einem grossen Taxi zu unserem Ressort mit vielen Bungalow’s. Von einem freundlichen „Wachmann & Portier“ in Empfang genommen, nach unserer Frage wegen einem Restaurant meinte er wir sollen doch gleich ins „Great Dane“ welches ebenfalls zur Anlage gehört.. wenn wir dies möchten können wir unser Gepäck gleich bei ihm einstellen…. Dies machten wir auch so… im Restaurant… ja da wurde es dann doch etwas Peinlicher… Es ist Schliesslich Silvester… alle anwesenden Gäste in „Schale“ geworfen und ich habe Wanderschuhe, Cacherhosen und irgend ein TShirt von einem Mega Event an :-)….

Day 1_ Malta 1.1.2020

Nach einer kurzen, aber guten Nacht, haben wir die Anlage und auch den Strand unsicher gemacht. Nee so war eigentlich der Plan… es kam aber etwas anders….. Ich hatte nämlich ein Mietauto von der Schweiz aus Organisiert, dies sollte uns ins Bungalo-Ressort gebracht werden… sollte… NEIN es war auch da nur wir haben uns verpasst wegen einem Lapsus… nun suchten wir den ganzen Tag nach unserem Mietauto bis wir schlussendlich wieder am Flughafen angekommen endlich unser Mietauto erhalten konnten. Danach hiess es auf der „falschen Seite“ bis zu unserem Ressort zurück zu Fahren… Uiuiuiuiii da sind wir uns an andere Strassen gewöhnt!! Alles klappte beim Ressort angekomme, haben wir gleich noch im Ressorteigenen „Mall“ eingekauft. Danach war der Tag auch schon vorbei….

Day 2_ Malta 2.1.2020

Nach einer entspannten Nacht, einem einfachen aber leckeren Frühstück. Hatten wir um 11:00 Uhr einen kleinen bescheidenen GCEVENT Meet the swiss gemacht… tolles Ehepaar konnten wir kennenlernen welches schon das 7 mal auf Malta verweilt.

Nach dem Event gings auch gleich los…. zu einem „LP – Bunker/Festung“ dann machten wir einen Rundgang und besuchten einige Caches rund um die „Festung“. Danach ging es auch schon wieder zurück zu unserem Bungalow.

…. auch hier sprechen Bilder…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.